Jan 012019
 

Einen hoffnungsvollen Start in das neue Kalenderjahr
sehr geehrte und interessierte Leserinnen und Leser dieser Homepage wünschen uns allen die Mitwirkenden der Freien Schule Boxberg/O.L..
Die etwas längere Zeit des Jahreswechsels konnte allseits dazu dienen, die Ruhe und Besinnlichkeit auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben für sich und die Seinen zu nutzen. Nun gilt es, sich mit dieser Erkenntniserweiterung vielfältig weiter in größerer Gemeinschaft wieder aufeinander einzulassen und Sozialität auch so zu leben, dass die eigenen Fähigkeiten anderen zu Gute kommen. Diese Arbeit in unserer Schule ist ein Schwerpunkt, die Welt etwas besser zu machen, als wir sie aktuell wahrnehmen. Eine Welt, um mit unserem Astronauten Alexander Gerst und dem Weihnachtslied „Oh Du Fröhliche“ zu sprechen, die verloren scheint: heute in Plastik-, Atom- und virtuellem Müll, Eigennutz, Kurzsichtigkeit und Raubbau. Den Kindern die Probleme nicht zu verbergen, sie zum genauen Beobachten, Nachdenken und besser machen zu ermutigen ist unsere Aufgabe in Zukunft und so mehr auch in 2019.
R. Berthold

Sponsorenlauf

Sponsorenlauf

Am Donnerstag, dem 30.08. veranstaltete die FS Boxberg einen Sponsorenlauf. Jeder Schüler sollte Verwandte fragen, ob sie […]

Vorbereitungswoche

Vorbereitungswoche

Für die Lehrer begann das neue Schuljahr wie immer schon eine Woche vor Ferienende. Sehr viele organisatorische […]